Ich bin ein Ensemblemitglied und lade herzlich ein: Legislatives Theater Berlin

 Montag, 30. September 2019     19:30

 

Der Grund / Die Solidarität  / Das Einkommen
Ein Legislatives Theater zu Alternativen zu Hartz IV


Seit 1. Juli gibt es in Berlin den Modellversuch „solidarischen Grundeinkommens“. Ist dies eine Alternative zu „Hartz IV“? Hilft es Langzeitarbeitslosen aus der Erwerbslosigkeit? Oder brauchen wir ganz andere Modelle, wie das „bedingungslose Grundeinkommen“ als soziale Absicherung für die Zukunft. Das Legislative Theater Berlin (LTB) hat dazu Spielszenen vorbereitet und die Zuschauer*innen sind - wie immer im LTB - die Expert*innen des Alltags. Sie können die Spielszenen verändern und/oder mitdiskutieren. Als Vertreter der Legislative hat die Bundesvorsitzende der Linkspartei

Katja Kipping (MdB)

und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Abgeordnetenhaus Berlin,

Ülker Radziwill (MdA),

ihr Kommen zugesagt.  Seien Sie dabei. Machen Sie mit:

Montag 30.09.2019

19.30 Uhr

Nachbarschaftshaus Urbanstraße e. V.
Urbanstraße 21
10961 Berlin

Workshops

Spielerisch Leben &  Lebendiges Spiel

Ich arbeite mit einer Mischung von Methoden. Allerdings stehen Wahrnehmungsübungen und Improvisation im Vordergrund. Zudem kommen Übungen von Kreativen Methoden hinzu, beispielsweise kreatives Schreiben und Malen. Meine Rolle als Anleiterin von Gruppen übe ich in einer Balance von Spieltrieb und Ernsthaftigkeit aus. Ich halte den Raum, sodass sich die TeilnehmerInnen drinnen frei bewegen und entfalten können. Eine besondere Eigenschaft meiner Anleitung ist, dass sich der Prozeß wie eine Begleitung anfühlt. Meist berichten die TeilnehmerInnen, dass sie meine Präsenz spüren aber sich nicht beobachtet oder bewertet fühlen.